Das ROOTSBASE FESTIVAL geht 2018 in die 2. Runde

Nur noch

Info

Das ROOTSBASE FESTIVAL ist mehr als nur eine Party. Es steht für Roots & Culture, Respekt, Nachhaltigkeit, liebevolles Miteinander und RastafarI Lebensweise. Diese Botschaft transportieren wir über das Medium Soundsystem. Die uralte Tradition der Zusammenkunft und des kollektiven Tanzens gibt uns neue Kraft und ermöglicht tiefe Meditation und Einsicht über das Leben.

Festival 2018

In der grünen Hügellandschaft der Holledau bei Nandlstadt in der Nähe von Freising/München wird sich im August vier Tage alles um REGGAE & DUB drehen – mit zahlreichen Artists aus nah und fern, Workshop-Area und Kinderspace, kostenlosem Camping, Bio-Zapfbier, leckerem veganem Essen, Chai, Kaffee und Kuchen. Das ROOTSBASE FESTIVAL ist wie immer ein reines Soundsystem-Festival, dass heißt es wird ausschließlich über selbst geplante und gebaute, tiefbassorientierte Anlagen gespielt.

kulturimpuls e.V.

Wer unseren Verein kulturimpuls e.v. kennt, weiß, dass wir unter anderem seit 2009 jedes Jahr eine Area, mit Bühne, Technik, Bar und Backstage auf dem FUSION Festival organisieren – die ROOTSBASE. Von der Rootsbase auf der Fusion inspiriert veranstalteten wir 2017 unser erstes komplett eigenes Festival und erfüllten uns damit einen lang gehegten Traum. Das Rootbase Festival 2017 war komplett ausverkauft. Noch viel wichtiger allerdings war uns die friedliche und positive, unvergleichliche energiegeladene Stimmung.

FAQ

Alle oft gestellten Fragen mit passenden Antworten findet ihr hier.

Solltet ihr trotzdem noch Fragen haben, kontaktiere uns über das Kontaktformular am Ender der Seite.

Unter 18 Jahren

Für Jugendliche gelten besondere Regeln (JuSchG §5 Tanzveranstaltungen). Hinweis: Eine schriftliche Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten oder eine Übertragung der Erziehungsberechtigung per Formular wird nicht mehr akzeptiert.

0 bis einschließlich 15 Jahre

Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Zutritt zum gesamten Festivalgelände nur in dauerhafter Begleitung eines Erziehungsberechtigten und auf dessen eigene Gefahr gestattet.
Für Jugendliche und Kinder, die das 16. Lebensjahr noch nicht erreicht haben muss das Formular „Vereinbarung zur besonderen Obacht“ ausgefüllt und unterzeichnet werden. Der Zutritt zum Gelände wird nur mit geeignetem Gehörschutz gestatten! Gegen ein Pfand kann dieser geliehen werden, da wir aber nur über geringe Stückzahlen verfügen, ist es ratsam diesen eigenständig mitzubringen. Das Formular könnt ihr hier herunterladen.

Formular

16 und 17 Jahre

Jugendliche zwischen 16 und 17 Jahren ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten müssen das Festivalgelände bis spätestens 24 Uhr verlassen haben. Erworbene Eintrittskarten sind nur bis 24:00 Uhr gültig. Der Aufenthalt auf dem Festivalgelände von 24:00 Uhr bis 5:00 Uhr ist somit untersagt und stellt eine Leistungserschleichung (§ 265a StGB) und Hausfriedensbruch (§ 123 StGB) dar.

ACHTUNG, Änderung zum Thema Personalausweis:

Der Personalausweis darf nicht mehr als Pfand hinterlegt werden, daher wird das Betreten des Festivalgeländes nur gestattet, wenn der Personalausweis vorgezeigt wird und der Vor- und Nachname, sowie die Meldeadresse in eine Liste an der Kasse übertragen wird.
Es muss ein Pfand in Höhe von 20,00 EUR hinterlegt werden.
Wird das Pfand nicht täglich bis spätestens 24:00 Uhr des jeweiligen Veranstaltungstages abgeholt, tritt die Pfandreife ein und wir behalten dieses als Spende an Kulturimpuls e.V. ein. In diesem Fall verliert die betroffene Person seine Zugangsberechtigung für die anschließenden Veranstaltungstage und kann an den folgenden Tagen das Festivalgelände nicht mehr betreten. Ebenfalls wir

Haustiere

Bitte lasst eure Haustiere zu Hause.

Anreise

Anreise ist ab Donnerstagmorgen möglich, der Einlass auf das Festivalgelände beginnt um 17.00 Uhr. Bändchen könnt ihr euch allerdings schon vorher an der Kasse holen.

Bei der Anreise mit dem Auto achtet bitte auf die Schilder und Rettungswege.

Please respect mother nature

Achtet bitte darauf, dass ihr den Campingplatz verlasst, wie ihr in vorgefunden habt. Vergesst keine Heringe und sammelt euren Müll in den Müllbeuteln, die es kostenlos am Einlass gibt.

Fremdgetränke

Bitte keine Fremdgetränke auf dem Festivalgelände. Kostenloses Leitungswasser gibt es auf dem Gelände.

Lautstärke

Achtet bitte selbst auf den Schutz eurer Ohren und vor allem den eurer Kinder.

Programm

Auf der Rootsbase kommen viele unterschiedliche Menschen zusammen. Es wird unter anderem einen Kinderspace, eine Healing Corner, eine Education Corner und einige andere Workshops geben, das genaue Programm findet ihr dann auf dem Gelände. Bitte geht rücksichtsvoll miteinander um und respektiert die Anderen.

Zeitplan

Der Sound startet Donnerstag um 17.00 Uhr. Ende ist Sonntag um 13.00 Uhr, im Anschluss Nyabinghi.

Das komplette Line-Up wird erst auf dem Festival veröffentlicht, aber vorab: Freitagabend spielt , Samstagabend .

Essen & Getränke

Bio-Kaffeespezialitäten und Kuchen.

Zapfbier von ISARKINDL aus Freising.

Eine große Auswahl an weiteren alkoholischen sowie nicht alkoholischen Getränken.

Verpflegung durch KITCHEN RIOT, mit Frühstück, Sandwiches und warmen Mahlzeiten.

Camping

Anfahrt auf den Platz möglich ab Donnerstagmorgen.

Fahrwege freihalten = Zelten + Parken nur innerhalb der Bänderabsperrungen.

Bitte achtet auf die Beschilderung und folgt den Anweisungen der Parkplatzeinweiser.

  • Auf dem Platz gibt es Toiletten und Duschen, jedoch keinen Wasser/Stromanschluss.
  • Bei dauerhaften Regen ist der Campingplatz leider nicht befahrbar, dann müssen Fahrzeuge auf der Wiese unten entlang der Straße geparkt werden. Auf der Wiese oben kann dann nur gecampt werden. Bitte auch hier auf die Anweisungen der Parkeinweiser achten.
  • KEIN offenes FEUER und KEIN eigener SOUND auf dem Campingplatz.
  • Abreise bitte bis spätestens Sonntagabend 20.00 Uhr.
  • Bitte unbedingt alle Zeltheringe etc. wieder aus dem Boden ziehen!
  • Packt eure Badesachen ein! In nur ca. 15 Minuten fußläufiger Entfernung lädt das traumhaft schöne Nandlstädter Waldbad zum baden ein.

Tagestickets

Auch dieses Jahr gibt es keine Tagestickets.

Ticketübertragung

Falls ihr ein Ticket weiterverkaufen wollt, meldet euch unter hilfe@kultur-impuls.de

ANREISE

…mit dem Fahrrad

Es gibt zahlreiche Fahrradwege, die zum Zeilhof nach Nandlstadt führen.

…mit dem Zug

Ihr könnt super mit Bahn & Bus an- und abreisen. Ab Freising verkehren mehrere Buslinien.
Hier findet ihr Infos und Fahrpläne:

München – Nandlstadt (Zeilhof)

Ab München mit Bahn & Bus.

Freising – Nandlstadt (Zeilhof)

Ab Freising mit dem Bus.

Regensburg – Nandlstadt (Zeilhof)

Ab Regensburg mit Bahn & Bus.

…mit dem Auto

München – Nandlstadt (Zeilhof)

Ab München.

Regensburg – Nandlstadt (Zeilhof)

Ab Regensburg.

Hast du noch Fragen?
Schreib uns doch eine Nachricht:

2 + 6 = ?